Die Stimme, Muskel der Seele


In der Roy Hart-Arbeit wird die Stimme in all ihren Facetten, Ausdrucksmöglichkeiten und Klangfarben untersucht und dies unabhängig von klassischen und ästhetischen Normen.

 

Dieser Workshop gibt Raum sich der eigenen, sehr persönlichen Stimme auf verschiedene Art und Weise zu nähern. Neben ganzheitlichen Stimm,- Atem, - und Bewegungsübungen untersuchen wir die Zusammenhänge zwischen Stimme und Körper sowie Stimme und Bewusstsein.

 

Das stimmliche warming up von Kristin Linklater befördert einen entspannten und zugleich befreienden Zugang zur eigenen Stimme. "Freeing the natural voice" ist darum auch der Leitdraht dieses Workshops. Körperliche Achtsamkeit und Entspannung sind darum die ersten Schritte, um die Eigenheit und Qualität einer jeden Stimme herauszuentwickeln. 

 

Dabei verlassen wir die ausgetretenen Pfade, so wie wir unsere Stimme kennen und zu benutzen gewohnt sind. Über das Experimentieren mit der Stimme und das Erspüren von unseren Resonanzräumen nähern wir uns unseren persönlichen Kompetenzen und Möglichkeiten. Übungen in der Gruppe, Partner- und Einzelarbeit öffnen ein weites Feld zur Erfahrung der eigenen Stimme.

 

Mitzubringen

Bewegungskleidung, Yogamatte oder Decke, warme Socken sowie deine Offenheit und Freude Neues zu entdecken. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Kontakt/Jetzt buchen

Annikki Scheu

Mail info@stimmeinbewegung.eu